Chronik

1. April 1985
Alles begann auf dem elterlichen Grundstück in Haslach an der Sommerhalde. Zierpflanzenbau und biologisch-dynamisches Gemüse wurden angebaut. Der Verkauf erfolgte im Betrieb selbst, direkt vor der Haustür und auf dem Wochenmarkt.


13. Februar 1991
Eröffnung eines Blumenfachgeschäfts in der Innenstadt von Haslach


Frühjahr 1993
Ansiedlung der Produktion am heutigen Standort


Sommer 1998
Eintritt in die Sagaflor


1. Oktober 1999
Einweihung des neu erbauten Gartencenters als „grün-erleben“ Betrieb. Ständige Erweiterung der Produktionsfläche, z.B. durch Bau eines Cabrio-Gewächshauses

Schließung des Blumenfachgeschäfts in Haslach


1. Oktober 2004
Einweihung der erweiterten Verkaufsfläche


2007
Bau des 2.400 qm großen F-Clean Produktionsgewächshauses Modellprojekt für Baden-Württemberg  


2008
Bau einer 540 kw Pelletheizung


März 2011
Einweihung der 1.000 qm überdachten Baumschulverkaufsfläche


2014
Bau eines Foliengewächshauses speziell für Gemüsejungpflanzen sowie Erwerb eines neuen Aussaatgerätes für Gemüsejungpflanzen mit Erdanfeuchter


2015
Anschluss an die Bioenergie Schnellingen


Betriebsgröße insgesamt: Gesamtareal ca. 2 Hektar
Verkaufsfläche: ca. 5.000 qm
Produktionsfläche: 7.500 qm überdacht
3.000 qm Freifläche
120 Parkplätze